Philosophical Analysis in the Twentieth Century, Volume 1: by Scott Soames PDF

By Scott Soames

ISBN-10: 0691115737

ISBN-13: 9780691115733

ISBN-10: 069112244X

ISBN-13: 9780691122441

This is a massive, wide-ranging background of analytic philosophy considering that 1900, instructed via one of many tradition's top modern figures. the 1st quantity takes the tale from 1900 to mid-century. the second one brings the historical past as much as date.

As Scott Soames tells it, the tale of analytic philosophy is one among nice yet asymmetric growth, with best thinkers making very important advances towards fixing the tradition's middle difficulties. although no huge philosophical place ever completed lasting dominance, Soames argues that methodological advancements have, over the years, remade the philosophical panorama. those are (1) analytic philosophers' hard-won good fortune in knowing, and distinguishing the notions of logical fact, a priori fact, and invaluable fact, and (2) sluggish recognition of the concept philosophical hypothesis needs to be grounded in sound prephilosophical inspiration. although Soames perspectives this background in a favorable gentle, he additionally illustrates the problems, fake begins, and disappointments persisted alongside the way in which. As he engages with the paintings of his predecessors and contemporaries--from Bertrand Russell and Ludwig Wittgenstein to Donald Davidson and Saul Kripke--he seeks to focus on their accomplishments whereas additionally pinpointing their shortcomings, particularly the place their views have been restricted by means of an incomplete grab of concerns that experience now turn into clear.

Soames himself has been on the middle of a few of the tradition's most crucial debates, and all through writes with unparalleled ease approximately its frequently advanced principles. His present for transparent exposition makes the background as obtainable to complicated undergraduates because it might be vital to students. regardless of its centrality to philosophy within the English-speaking international, the analytic culture in philosophy has had only a few artificial histories. this may be the benchmark opposed to which all destiny money owed might be measured.

Show description

Read more

Das Apokalyptische in der Technik. Die Unterschiede in den by Christian Risse PDF

By Christian Risse

ISBN-10: 3668033595

ISBN-13: 9783668033597

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, word: 2,0, Ruhr-Universität Bochum (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Seminar: Nietzsche, Ernst Jünger, Heidegger I - Technik, Nihilismus, Metaphysikkritik, Sprache: Deutsch, summary: Die Positionen zum Thema Technik und ihrer Entwicklung der beiden Autoren Günther Anders und Ernst Jünger zu vergleichen, erscheint zunächst trivial, da sich beide auf den ersten Blick mehr als eindeutig unterscheiden. Auf der einen Seite steht der radikal pazifistische Technikfeind Anders, der bereits in einfachen Küchengeräten die böse und gefährliche Macht der Technik vermutet und als konstanter, ja beinahe übertriebener Mahner erscheint. Auf der anderen Seite erscheint Ernst Jünger immer wieder als absoluter Bejaher der Technik, der selbst in der grausamsten Kriegserfahrung und in den brutalsten Ausprägungen der Technik immer noch das beste Mittel sieht, mit der Welt umzugehen.

Anders verbindet eine speedy ins Übersteigerte reichende Hoffnungslosigkeit mit zum Teil überaus rigiden Moralansprüchen, was once ihn für viele indiskutabel macht. Dabei erscheint Anders allerdings auch als einer der wenigen Philosophen nach Hegel, die ernsthaft versuchten, ihre Zeit in Gedanken zu fassen. Er versucht dabei wirklich zu beschreiben, wie es um uns bestellt ist. Speziell Jüngers militaristischen, nihilistischen und antidemokratischen Ausführungen sowie sein Entwurf des Arbeiters als Idealtypus des modernen Menschen, von denen er sich auch später nicht wirklich distanzieren wollte, machten ihn angreifbar.

Doch beide Autoren haben auch überraschende Gemeinsamkeiten, used to be in der vorliegenden Arbeit gezeigt werden soll. Zunächst stellt der Autor nur einige Kernthesen beider Autoren vor und gibt einen groben Überblick über ihre Auffassungen zum Thema Technik.

Show description

Read more

Peter Singer und der Utilitarismus (German Edition) by Agnes Thiel PDF

By Agnes Thiel

ISBN-10: 3656284210

ISBN-13: 9783656284215

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, word: 1,5, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Philosophische Fakultät), Sprache: Deutsch, summary: Alle vergangenen Kulturen und Gesellschaften kannten für ihre Mitglieder verbindliche Vorschriften und Gesetze. Diese waren in der Regel religiös legitimiert. Es ist aber ein zentrales Merkmal der abendländischen Kultur, dass sie im Zuge und als Folge der Reformation, der Aufklärung und der allgemeinen Säkularisierung – wie es M. Weber formulierte – in religiöser Hinsicht entzaubert wurde. Diese Entzauberung der Welt hat Auswirkungen auf die Gesetzgebung der Menschen. Die Gesetzgebung der modernen Staaten beruht nicht mehr auf religiös legitmierten Normen. Vor allem der Utilitarismus verlangt heute eine purpose, vernunftgemäße Begründung der Ethik. Auch für Peter Singer gelten nur rational begründbare und nicht religiöse Argumente (s. u.).

Bahn brechend battle hier Hobbes´ Vertragstheorie, deren Grundgedanke ja darin besteht, dass legitime Souveränität gänzlich ohne göttliches Eingreifen funktioniert und ausschließlich auf der foundation eines Vertrages zwischen `gleichberechtigten´ Menschen entsteht. Der Souverän ist der unbeteiligte Dritte, auf den das `Recht auf alles´ des Naturzustandes übertragen wird. Der Leviathan bietet dafür – quasi als Gegenleistung - Sicherheit, Frieden und Wohlstand. Bei Hobbes deutet sich additionally das erste Mal an, used to be Kennzeichen aller Gesetzgebung der Neuzeit sein wird: Wenn es keine Rückbindung an Gott mehr gibt, dann sind die Menschen auf sich selbst zurückgeworfen; sie müssen dann untereinander verbindliche Regeln schaffen, die mit der Vernunft einsehbar sind und allgemeine Verbindlichkeit beanspruchen müssen.

Der Utilitarismus ist eine Geistesströmung, die genau diesen Anspruch erhebt: allgemein verbindliche Normen sollen mit wissenschaftlichem Handwerkszeug begründet werden. Wegweisend battle Benthams Forderung, die Moralphilosophie müsse sich (nun endlich) auf den Weg der Wissenschaftlichkeit begeben. Dies ist deshalb schwierig, weil in einer pluralistischen Gesellschaft die Gruppen und die von diesen vertretenen Interessen mannigfaltig sind. Deshalb geht der Utilitarismus von einer Grundannahme aus: der Mensch ist ein Wesen, das jederzeit nach seinem Nutzen strebt. Diese Annahme ist keine Erfindung der Utilitaristen, sondern sie können sich hier auf einige antike Denker berufen.

Show description

Read more

Tobias Breidenmoser's Zur kritischen Auseinandersetzung der Gotteserkenntnis bei PDF

By Tobias Breidenmoser

ISBN-10: 3638675165

ISBN-13: 9783638675161

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 19. Jahrhunderts, notice: 1,3, Universität Rostock (Institut für Philosophie), 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Keine andere Epoche in der Geschichte ist so von Kritik geprägt gewesen wie die der Aufklärung. Der wohl prominenteste Vertreter dieser Zeit ist Immanuel Kant. In seinem Hauptwerk „Kritik der reinen Vernunft“ analysiert er ausführlich die Grenzen und Fähigkeiten des menschlichen Verstandes in Bezug auf das Erkenntnisvermögen der Dinge. Nachdem die Existenz Gottes Jahrhunderte lang durch die Kirche dogmatisiert wurde, warfare erst zur Zeit der Aufklärung eine ausführliche Religionskritik möglich. Die Widerlegung aller klassischen Gottesbeweise gab dabei den Weg frei für eine Ablehnung der Existenz Gottes. Dies lag jedoch nicht im Interesse von Kant. Ihm ging es lediglich darum, nur sichere und durch Vernunft legitimierte Erkenntnis zuzulassen. Hierbei entwickelte er eine völlig neue Konzeption der Gotteserkenntnis: Gott ist nicht mehr in der theoretischen, sondern in der moralischen Erkenntnis zu finden. Nach einer Darlegung von Kants Erkenntnistheorie und der kritischen Auseinandersetzung dieser mit späteren Autoren bis ins zwanzigste Jahrhundert soll in dieser Arbeit die daraus resultierende Gotteserkenntnis Kants analysiert werden. Hierbei soll die Widerlegung der klassischen Gottesbeweise nur eine kurze Rolle spielen, bevor eine ausführlichere examine der moralischen Gotteserkenntnis erfolgt. Anschließend soll dies auf seine Gültigkeit und Beweiskräftigkeit geprüft werden. Hierbei werden neben einem Exkurs zur Theodizeeproblematik auch Konzepte für die Legitimation der Ethik eine Rolle spielen. Ziel dieser Arbeit soll es sein, den generellen Gottesglauben nach der Aufklärung bis in die Gegenwart auf Legitimität zu überprüfen und seine Möglichkeiten und Perspektiven in heutiger Zeit darzulegen. Es soll hinterfragt werden, ob ein Glaube an Gott heutzutage durch die Vernunft gerechtfertigt werden kann, ob dieser Glaube überhaupt möglich ist oder gar notwendig sein muss.

Show description

Read more

Kierkegaard And The Ends Of Language by Geoffrey A. Hale PDF

By Geoffrey A. Hale

ISBN-10: 0816637466

ISBN-13: 9780816637461

ISBN-10: 0816637474

ISBN-13: 9780816637478

What will we learn after we learn Kierkegaard? How will we recognize? Insisting that Kierkegaard continues to be a much more enigmatic and paradoxical author than is usually assumed, Geoffrey Hale argues that the way to procedure Keirkegaard's paintings and comprehend its importance for our personal concept is to retrace its formative effect on significant intellectuals of the early 20th century.

In at the same time reflective readings of Kierkegaard's foundational texts throughout the paintings of 3 pivotal authors-Franz Kafka, Theodor Adorno, and Rainer Maria Rilke-Hale exhibits how every one of those writers attracts awareness to the unwavering feel of human finitude that pervades all of Kierkegaard's paintings and, with it, the profoundly unsettling indeterminacy within which it effects. it's the very boundaries of language, Hale argues, that carry it open to that means, to interpretation, and hence to freedom. Resisting transparent circumscription during this manner, Kierkegaard's paintings turns into all of the extra fruitful to us-and the entire extra challenging-to the level that it resists our figuring out.

Geoffrey A. Hale got a Ph.D. in German from The Johns Hopkins collage and studied on the loose college in Berlin via a Fulbright scholarship.

Show description

Read more

Download PDF by Christian Detain: Les Lumières: idées reçues sur les Lumières (Idees recues)

By Christian Detain

ISBN-10: 2846702098

ISBN-13: 9782846702096

« Le siècle des Lumières est le siècle de l. a. raison », « Voltaire incarne l’esprit des Lumières », « Les Lumières ont préparé los angeles Révolution française », « Les Lumières voulaient le progrès », « Le siècle était libertin », « Les Lumières ont inventé les droits de l’homme »… Siècle de toutes les remises en query, des avis péremptoires et d'un nouvel individualisme, les Lumières ont souvent été idéalisées. Qu'était vraiment ce mouvement censé « éclairer » le monde et apporter liberté et épanouissement à l'être humain ?

Show description

Read more

Read e-book online Die politischen Tugenden in Hegels Staat und der politischen PDF

By Johannes Wiedemann

ISBN-10: 3640758641

ISBN-13: 9783640758647

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 19. Jahrhunderts, notice: 2,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Philosophiosches Seminar), Veranstaltung: Oberseminar „Hegel, Grundlinien der Philosophie des Rechts“, Sprache: Deutsch, summary: Nimmt guy sich der "Grundlinien der Philosophie des Rechts", Hegels Hauptwerk zu seiner praktischen Philosophie, an, so wird deutlich, dass sich Hegel gegen einen kontraktualistischen und methodologischen Individualismus wendet, um Liberalismus und
Gesellschaft zu vereinen. „Der Staat [...] die Wirklichkeit der sittlichen Idee [...]“ ist bei Hegel nicht im Sinne eines Gegensatzes von Individuum und überpersönlicher Staatsmacht zu verstehen, sondern eine Realisierung des Vernunftgebots, „Familie und bürgerliche Gesellschaft, substanzielle und subjektive Sittlichkeit [...]“ im Staat vereinigt zu sehen zum Zweck der Freiheit. Allgemein- und Einzelinteresse fallen hier zusammen, um objektive Freiheit zu verwirklichen, konkret: Das im Staat vereinigt sein der Individuen ist Vorraussetzung ihrer Individualität. Die Frage dieser Arbeit ist, was once die staatsbürgerlichen Tugenden sind, die in Hegels Staatswesen die Verwirklichung der Freiheit im konkreten Staat erst möglich machen.

Show description

Read more

New PDF release: The Bloomsbury Companion to Berkeley (Bloomsbury Companions)

By Bertil Belfrage and Richard Brook,Bertil Belfrage,Richard Brook

ISBN-10: 1441162283

ISBN-13: 9781441162281

because of his concept of 'immaterialism' and Schopenhauer's regard of him because the 'father of idealism', George Berkeley (1685-1753) is without doubt one of the most vital thinkers of the Early sleek interval. The Bloomsbury better half to Berkeley is a accomplished one quantity reference advisor to his lifestyles, notion and paintings. In twenty six unique essays, a crew of best overseas students of recent Philosophy hide all of Berkeley's writings together with unpublished manuscripts and correspondence, therefore offering readers with an entire and obtainable resource of knowledge to the full corpus of Berkeley's writings. The e-book comprises prolonged essays on key subject matters in Berkeley's suggestion in addition to sections overlaying Berkeley's lifestyles and instances, and likewise his highbrow effect and legacy.

Show description

Read more

Download e-book for iPad: Models of the History of Philosophy: Vol. III: The Second by Gregorio Piaia,Giovanni Santinello

By Gregorio Piaia,Giovanni Santinello

ISBN-10: 9401799652

ISBN-13: 9789401799652

This is the 3rd quantity of Models of the heritage of Philosophy, a collaborative paintings at the heritage of the heritage of philosophy courting from the Renaissance to the top of the 19th century. the quantity covers a decisive interval within the heritage of recent suggestion, from Voltaire and the good “Encyclopédie” of Diderot and d'Alembert to the age of Kant, i.e. from the histoire de l'esprit humain lively via the assumption of development to the a priori background of human concept. The curiosity of the philosophes and the Kantians (Buhle and Tennemann) within the learn and the reconstruction of the philosophies of the earlier was once characterised by means of a spirit that used to be hugely severe, yet even as systematic. the fabric is split into 4 huge linguistic and cultural parts: the French, Italian, British and German. The special research of the 35 works which might be thought of to be “general” histories of philosophy is preceded and observed via long introductions at the ancient historical past and references to various different works bordering on philosophical historiography.

 

Show description

Read more

John Ongley,Rosalind Carey's Russell: A Guide for the Perplexed (Guides for the PDF

By John Ongley,Rosalind Carey

ISBN-10: 0826497535

ISBN-13: 9780826497536

ISBN-10: 0826497543

ISBN-13: 9780826497543

Winner of the 2014 Bertrand Russell Society e-book Award

Bertrand Russell was once one of many maximum philosophers of the 20 th century. Over his specialist occupation of forty five years Russell left his mark and impression in lots of domain names of highbrow inquiry. This contains the rules of arithmetic, the philosophy of technology, metaphysics, the speculation of information, the philosophy of language, schooling, faith, background, ethics and politics.

In Russell: A advisor for the Perplexed, John Ongley and Rosalind Carey provide a transparent and thorough account of the paintings and regarded this key philosopher, delivering a thematic define of his vital rules and his enduring impression in the course of the box of philosophy. The authors lay out an in depth survey of Russell's educational, technical philosophy, exploring his paintings on common sense, arithmetic, metaphysics, language, wisdom and technology. This concise and available booklet engages the reader in a deeper severe research of Russell's prolific philosophical and literary output.

Show description

Read more